Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Nyski Kulturalny Kulturalnik
Heute: 20. Jun 2024 - Namenstag: Adalbert, Florentina, Margot

Górnołużyckie Błękitne Kamizelki

„Górnołużyckie Błękitne Kamizelki” (Oberlausitzer Himmelblaue Westen) ist der Name der folkloristischen Band aus Łagów (deutsch: Lagow) in Gemeinde Zgorzelec. Die Band betätigt sich im Rahmen des im Jahre 2009 gegründeten Vereins - Stowarzyszenie Rozwoju Wsi Łagów (Verein für die Entwicklung des Dorfes Łagów). Die Band wird von Eugeniusz Skrzypacz geleitet.


Die Idee, eine Band zu gründen kam 2009 auf, bei den Vorbereitungen auf das Gemeindeerntefest. Die Frauen bereiteten einen wunderschönen Erntefestkranz vor, der die Form einer Kirche mit einer unglaublich schön klingenden Glocke hatte. Der Kranz bekam viele Preise und Auszeichnungen auf den Gemeinde-, Landkreis- und Bistumsfeierlichkeiten, deswegen machten sich die Damen mit ihrem Kranz auf den Weg nach Spała, wo das Erntefest vom Staatspräsidenten stattfand. Auf dem langen Weg mit dem Bus sangen alle viel und hatten Spaß dabei, deswegen beschlossen sie nach der Rückkehr eine Band zu gründen. Und einen Monat danach, am 15. November 2009 entstand die Band offiziell. Zu dem Erstkonzert, das im Gasthaus „U Szwagrów” in Łagów stattfand, wurden alleinstehende Bewohner aus Łagów eingeladen. Die Gruppe arbeitete zuerst im Haus einer der Mitgliederinnen.

Am Anfang trugen die Musiker schwarze Röcke und Hosen, weiße Blusen und himmelblaue Westen. Von diesen Westen stammt der Name der Kapelle. Der Name wurde von den Bandpaten (Janina Słabicka - Vorsitzende des Gemeinderates Zgorzelec und Kazimierz Janik -Vorsteher der Gemeinde Zgorzelec) gegeben und die Blüte vom Vergissmeinnicht wurde zum Symbol der ganzen Band mit Verein). Es bedeutet Liebe und Erinnerung ans Land und an die Traditionen aus den Regionen, aus den die Bandmitglieder und ihre Eltern gekommen waren, bevor sie nach Niederschlesien kamen. Zurzeit probt die Gruppe in dem gerade restaurierten Gemeinschaftsraum in Łagów und Trachten, in der sie auftreten, knüpfen eindeutig auf die volkstümliche Bekleidung.

Den Kern der Band „Górnołużyckie Błękitne Kamizelki” bildet eine singende Gruppe, die aus 10 Personen besteht. Sie wird durch 2 Akkordeons, klassische Gitarre und Bass und Schlagzeug begleitet. In ihrem Repertoire haben sie verschiedene Lieder zu jedem Anlass. Sie singen vor allem Volks- und Festmusik aber auch religiöse Lieder und solche, die sich an bestimmte Altersgruppen (Kinder, Senioren) ausrichten.


Gleich nach ihrer Entstehung traten „Błękitne Kamizelki” mit altpolnischen Weihnachtsliedern im Nachbarsdorf Trójca, auf einem Weihnachtsabend für Alleinstehende in Zgorzelec und auf einem karitativen Konzert in Sławnikowice auf. Die Band war schon auch in Kobierzyce, Mirsk, Lubań, Bogatynia, Nowogrodziec, Wykroty zu Gast. Außerdem beteiligten sie sich an unzähligen lokalen und regionalen Kulturveranstaltungen und folkloristischen Wettbewerben.


Schon im ersten Jahr ihres Bestehens engagierten sich die „Górnołużyckie Błękitne Kamizelki” gemeinsam mit dem Verein für die Entwicklung des Dorfes Łagów aktiv bei den Vorbereitungen für ein Festival der volkstümlichen Kultur „Fest des himmelblauen Vergissmeinnicht“ im Gemeindekulturzentrum in Łagów. Der Tag des Polnischen Vergissmeinnichts wird am 15. Mai in ganz Polen gefeiert, als ein Tag der Erinnerung und Tradition. Das Fest findet zyklisch statt, an der gewöhnlich ein gutes Dutzend Volksbands aus der Region auftritt. Wenn man es berücksichtigt, dass die Band noch eine ganz kurze Geschichte hat, kann man es schon als Erfolg ansehen, dass „Błękitne Kamizelki“ sich an der Schlagerliste des Polnischen Rundfunksenders aus Wrocław beteiligten und dazu noch den 3. Platz erreichten.

 

w przygotowaniu

Anschrift:
Górnołużyckie Błękitne Kamizelki
ul. Jeleniogórska 27
59-900 Zgorzelec
Tel.: (0048) 510 593 705

Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
UE
Kulturinfo
Copyright Projekt KulturINFO 2015
alle Rechte vorbehalten
TIME: 0.0886